Skip to content
Musik wie Torf. Musik wie Torf? Entstanden aus gefallenen Momenten, gereift durch Zeit. Aufsaugend und nachgiebig, dunkel und weich, schwarz und schwer, fruchtbar und leicht. Für die beiden Rheintalerinnen ist Torf Mutterboden. Das Riet. Das Moor. Ihr zu Hause. Peat sind Manu Olowu und Katja Schmitter. Obwohl sie einander schon ein halbes Leben kennen, ist Peat ganz jung. Entstanden ist das Duo im Frühling 2018. Peats Songs handeln vom Leben, von der Liebe, Affären, Freuden, Sorgen. Man könnte den Stil als Soulfolk bezeichnen. Eine feine Mischung aus der Wärme, den spannenden Harmonien des Souls und der einfachen Bodenständigkeit des Folks. Nachdem Manu ihre Band LOOM aufgelöst hat, wollte sie musikalisch alleine unterwegs sein. Aber wie das Universum manchmal so spielt, kam es anders. Und das ist gut so, denn zu zweit ist’s oft schöner. Das ist der Anfang der Geschichte… Nun haben die beiden Frauen eine Art Demo Album aufgenommen. Nackt, unverblümt, unverfälscht, so wie es ist. Total ehrlich und erfrischend unperfekt. Keinesfalls zu Tode optimiert! Manu Olowu singt und spielt zudem in den Formationen „Mama’s Jukebox“ (von A-Z), Liaison (Soul-Frauenpower) und Organic Stuff (dirty Funk’n’Soul recycling). Katja Schmitter ist seit vielen Jahren kulturell und musikalisch engagiert. Sie war und ist Wirtin des unterdessen geschlossenen „Kunststoff“ (Galerie/Bar/Konzertlokal) und der Bierhalle in Balgach (old school Pub/Konzertlokal). Ausserdem spielt sie Bass in der Band SoSch aus dem Vorarlberg.
Band-pic-8

Booking & Kontakt
Manu
Telefon +41 78 666 33 62
hello@peat.ch